Schülerinnen & Schüler - Ausbildung

Ausbildung

Berufsausbildung hat bei Fraport eine fast fünfzigjährige Tradition. Trotz der aktuell herausfordernden Rahmenbedingungen im internationalen Luftverkehr, halten wir an unserem vielfältigen Ausbildungsangebot fest. Berufsausbildung hat bei uns auch weiterhin einen hohen Stellenwert, um Nachwuchskräfte für die Zukunft zu qualifizieren.

Außerdem bieten wir verschiedene Praktikumsmöglichkeiten und Sonderprogramme zur Qualifizierung junger Berufsanfänger. Damit haben wir für jeden Schulabschluss etwas im Angebot! Zusätzliche Informationen finden Sie in den nachfolgenden Beschreibungen.

Ausbildungs- bzw. Studienbeginn ist der 1. September jeden Jahres.

In einigen Ausbildungsberufen beginnt die Berufsschule, zu deren Besuch Sie verpflichtet sind, bereits vor dem Ausbildungsbeginn am 1. September. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Urlaubsplanung.

Bitte beachten Sie, dass wir grundsätzlich keine Zweitausbildung für Bewerber*innen durchführen, die bereits über einen Ausbildungs- oder Studienabschluss verfügen.

Die Berufsausbildung im dualen System erfolgt abwechselnd an zwei Lernorten: der Berufsschule und dem Ausbildungsbetrieb. Durch diese Kombination von Theorie und betrieblicher Praxis sind Sie für den Start ins Arbeitsleben bestens gerüstet. Viele Karrierewege stehen Ihnen offen!

Das Online-Bewerbungsformular der jeweiligen Ausbildungsberufe finden Sie während der offiziellen Bewerbungsphase (voraussichtlich ab 15. August 2020) am Ende der Stellenanzeigen in unserer Jobbörse.

Die Ausbildungsvergütung ist für alle Auszubildenden und Studierenden identisch und wie folgt gestaffelt:

1. Ausbildungsjahr: 1018,26 €

2. Ausbildungsjahr: 1068,20 €

3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

4. Ausbildungsjahr: 1.177,59 €


Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Ablauf der Bewerbung.

Elektroniker*in für Betriebstechnik

Sie kennen den Unterschied zwischen AC und DC und haben Spaß daran, technische Geräte ans Stromnetz anzuschließen? Ob Zuhause oder im Unternehmen – Elektronik ist überall und in unserem Alltag unverzichtbar. Erst recht am Flughafen, denn ohne eine funktionierende Infrastruktur kann die Sicherheit des Flugbetriebs nicht gewährleistet werden. Sie sind für die Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen, der Befeuerung von Start- und Landebahnen sowie für die Haustechnik, zum Beispiel Rolltreppen und Aufzüge in den Terminals, zuständig.Garantieren Sie Versorgungssicherheit für 400 Gebäude sowie das Start- und Landebahnsystem


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Blockunterricht an der Werner-von-Siemens-Schule in Frankfurt.
  • Die Grundausbildung und Teile der Fachausbildung finden bei unserem Kooperationspartner Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH in Langen statt.
  • Sie lernen wie man elektrische und informationstechnische Anlagen errichtet, wartet und prüft.
  • Sie arbeiten in unseren Elektrowerkstätten in verschiedenen Bereichen am Flughafen. Darunter zählen zum Beispiel die Bereiche 400-Hz-Bodenstromversorgung, Notstromaggregate und Gepäckförderanlage.
  • Sie fertigen Schalt- und Installationspläne für die technischen Geräte am Flughafen an und sorgen dafür, dass alle technischen Geräte in einwandfreiem Zustand sind und die Energieversorgung gesichert ist.
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss.
  • Ihre Noten in Deutsch und Mathematik sind mindestens „ausreichend“. Darüber hinaus verfügen Sie über Grundkenntnisse in Englisch.
  • Sie haben Interesse an Elektrotechnik und besitzen ein gutes logisches Verständnis für technische Zusammenhänge.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

Einklappen

Elektroniker*in für Gebäude- und Infrastruktursysteme

Der Luxus von Strom ist für die meisten Menschen selbstverständlich und alle Passagier*innen vertrauen auf reibungslose Abläufe am Flughafen Frankfurt. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich der Terminals und Gebäude liegen eine Vielzahl an elektrischen Geräten und Anlagen, die miteinander vernetzt werden müssen. Ob Parallelschaltung, Wechselschaltung oder Kreuzschaltung, Sie behalten den Überblick und kennen die elektrische Infrastruktur am Flughafen in- und auswendig.


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Blockunterricht an der Werner-von-Siemens-Schule in Frankfurt.
  • Die Grundausbildung und Teile der Fachausbildung finden bei unserem Kooperationspartner Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH in Langen statt.
  • Sie lernen wie man elektrische und informationstechnische Anlagen errichtet, wartet und prüft.
  • Sie wenden Ihre erworbenen Kenntnisse in den Elektrowerkstätten und bei der Wartung und Instandhaltung von Gebäuden und verschiedenen Infrastruktursystemen an.
  • Sie unterstützen bei der systematischen Fehleranalyse und Störungsbehebung an haustechnischen Anlagen.
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss.
  • Ihre Noten in Deutsch und Mathematik sind mindestens „ausreichend“. Darüber hinaus verfügen Sie über Grundkenntnisse in Englisch.
  • Sie haben Interesse an Elektrotechnik und besitzen ein gutes logisches Verständnis für technische Zusammenhänge.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

Einklappen

Fachlagerist - Ausbildung erfolgt bei unserer Beteiligungsgesellschaft Frankfurt Cargo Services GmbH

Tetris spielen für Profis? Als Fachlagerist*in an Europas größtem Frachtflughafen nehmen Sie Waren und Güter an, überprüfen und kennzeichnen diese und sortieren sie mit Hilfe von Gabelstaplern ein und aus. Dabei ist es wichtig, immer die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. Sie führen regelmäßig Bestandskontrollen durch und haben alles im Blick – ganz egal, wie beladen die Regale sind. Die Fachausbildung erfolgt bei unserer Beteiligungsgesellschaft Frankfurt Cargo Services GmbH.


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Teilzeitunterricht an der Stauffenbergschule in Frankfurt am Main.
  • Während der Ausbildung lernen Sie die Bereiche Import und Export kennen. Im Import sortieren und lagern Sie die Fracht und liefern diese danach an den*die richtige*n Empfänger*in aus. Im Bereich Export beschäftigten Sie sich mit den verschiedenen Betriebsabläufen der Waren – von der Frachtannahme über die Einlagerung bis hin zur Kommissionierung.
  • Sie lernen unter anderem die Gefahrgutvorschriften und Zollbestimmungen kennen und wissen nach der Ausbildung, welche Gefahren bei dem Transport von bestimmten Gütern entstehen können.
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss und Ihre Noten in Deutsch und Mathematik sind mindestens „befriedigend“. Darüber hinaus besitzen Sie Grundkenntnisse in Englisch und EDV.
  • Sie sind zu Ausbildungsbeginn mindestens 17 Jahre alt und besitzen einen Führerschein der Klasse B.
  • Sie sind zuverlässig, packen gerne mit an und haben Interesse an logistischen Abläufen.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

Einklappen

Industriemechaniker*in - Einsatzgebiet Instandhaltung

Die Gepäckförderanlage ist über 80 Kilometer lang und das Herzstück des Flughafens. Um einen reibungslosen Flugbetrieb sicherzustellen, ist ein funktionierendes Instandhaltungsmanagement für Gebäude und Anlagen von größter Bedeutung. Als Industriemechaniker*in kontrollieren und warten Sie die Maschinen und Anlagen mit modernen Messinstrumenten und führen Reparaturarbeiten durch. Gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen sorgen Sie dafür, dass alle Rädchen einwandfrei ineinander greifen.


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Blockunterricht an der Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt.
  • Im ersten Teil der Ausbildung lernen Sie in der Ausbildungswerkstatt die Grundlagen der Metallbearbeitung, die Montage von technischen Systemen, Grundlagen der Elektrotechnik sowie Pneumatik und Hydraulik
  • Im Rahmen der Fachausbildung vertiefen Sie Ihre Kenntnisse an technischen Systemen wie zum Beispiel Tür- und Toranlagen oder der Gepäckförderanlage.
  • Sie montieren funktionsgerecht selbst- und fremdgefertigte Bauteile und sind für die Wartung und Instandsetzung von technischen Anlagen, einschließlich pneumatischer und hydraulischer Komponenten, zuständig.
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss und Ihre Noten in Mathematik und Deutsch sind mindestens „ausreichend“.
  • Sie haben Spaß daran, technische Zusammenhänge zu verstehen und haben Interesse an Metall- und Montagearbeiten sowie an der Mitarbeit bei der Wartung technischer Anlagen.
  • Sie sind gerne körperlich aktiv und können sich auch bei Lärm konzentrieren.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

Einklappen

Koch*Köchin

Ein Koch*Köchin findet am Flughafen den ganz besonderen Reiz einer Großküche. Tausende von Gästen werden pro Tag in den sieben Kantinen verköstigt – eine Mammutaufgabe. Zusätzlich stemmt der Airport Cater Service (ACS, eine hundertprozentige Tochter der Fraport AG) Veranstaltungen mit bis zu 20.000 Gästen. Das Zubereiten von Speisen ist ebenso Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit, wie das Aufstellen von Speiseplänen und der Einkauf von Zutaten. Nach der Ausbildung sind Sie bestens für den Umgang mit Gästen gerüstet und haben gelernt, auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert drei Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Blockunterricht an der Bergiusschule in Frankfurt.
  • In unseren Betriebsrestaurants erlernen Sie Arbeitstechniken und Garverfahren für die Zubereitung von Vor-, Haupt-, und Nachspeisen.
  • Ihnen wird der Einsatz von Geräten, Küchenmaschinen und Gebrauchsgütern vermittelt. Dabei spielt die Anwendung und Einhaltung von Vorschriften und Grundsätzen zur Personal- und Betriebshygiene eine wichtige Rolle.
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss.
  • Ihre Noten in Deutsch und Mathematik sind mindestens „befriedigend“.
  • Sie sind flexibel und zuverlässig und haben Spaß daran, mit Lebensmittel zu arbeiten.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

Einklappen

Kraftfahrzeugmechatroniker*in - Schwerpunkt Nutzfahrzeuge

Am Flughafen Frankfurt befindet sich eine der größten Kfz-Werkstätten in Deutschland. Fahrzeugreifen, die ein Vielfaches Ihres Körpergewichts wiegen, sind ganz normal. Über 14.000 Fahrzeuge und Sondergeräte gibt es am Flughafen. Ein intaktes Instandhaltungsmanagement ist dabei der Schlüssel für einen guten Service. Von A wie Abfertigungsgeräte bis Z wie Zugmaschinen – die Bandbreite an zu reparierenden Fahrzeuge ist einzigartig. Als Kfz-Mechatroniker*in sind Sie nach der Ausbildung unter anderem für die Wartung, Stördiagnose und Fehlerbeseitigung zuständig.


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Blockunterricht an der Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt.
  • Den ersten Teil der Ausbildung verbringen Sie in der Ausbildungswerkstatt. Hier erlernen Sie alle mechanischen und elektronischen Grundlagen.
  • Sie lernen unterschiedliche Fahrzeuge und deren Systeme zu bedienen. Sie diagnostizieren und analysieren mit Hilfe von computergestützten Mess- und Prüfsystemen Fehler und Störungen, beurteilen diese und prüfen entsprechende Messergebnisse.
  • Sie lernen, wie man Arbeitsergebnisse sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch technisch richtig dokumentiert und anschließend präsentiert.
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss.
  • Ihre Noten in Deutsch und Mathematik sind mindestens „ausreichend“ und Sie besitzen Grundkenntnisse in Englisch.
  • Sie haben handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und bringen Interesse an Mechanik und Elektronik in Kraftfahrzeugen mit.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

Einklappen

Mechatroniker*in

Eine funktionierende Infrastruktur ist am Flughafen unerlässlich. Dazu zählen viele technische Anlagen, zum Beispiel die 80 Kilometer lange Gepäckförderanlage und über 100 Fluggastbrücken. Alle diese Anlagen bestehen aus Mechanik und Elektronik, das heißt sie werden mechanisch zusammengebaut und elektronisch gesteuert. Dabei werden die technischen Systeme in Zeiten der Digitalisierung immer komplexer. Mechatroniker*innen sind für Aufbau, Inbetriebnahme, Störungsdiagnose und Fehlerbeseitigung zuständig. Die Qualität unserer Dienstleistungen am Flughafen hängt dabei im Wesentlichen von reibungslosen und störungsfreien Betrieb dieser Anlagen ab.


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre – eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Blockunterricht an der Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt.
  • Im ersten Teil der Ausbildung lernen Sie in der Ausbildungswerkstatt unter anderem die Grundlagen von Mechanik, Elektro- und Steuerungstechnik an verschiedenen mechatronischen Systemen.
  • Sie erwerben die Fähigkeit, Fehler zu analysieren, technische Anlagen zu warten und mechatronische und elektrische Systeme in bestehende Anlagen einzubauen.
  • Sie lernen, wie man Arbeitsergebnisse sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch technisch richtig dokumentiert und anschließend präsentiert.
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss.
  • Ihre Noten in Deutsch und Mathematik sind mindestens „ausreichend“ und Sie besitzen Grundkenntnisse in Englisch.
  • Sie besitzen handwerkliches Geschick und haben Spaß daran technische und mechanische Zusammenhänge zu verstehen.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

Einklappen

Medizinische/-r Fachangestellte/-r

Sie erledigen Ihre Aufgaben gewissenhaft und können gut im Team arbeiten? Rund 21.000 Mitarbeiter*innen des Fraport Konzerns müssen arbeitsmedizinisch betreut werden. Dabei sind Sie für die Patientenbetreuung zuständig, assistieren den Ärzt*innen oder führen eigenständig Untersuchungen durch. Das besondere bei der Ausbildung: Jeder Tag ist anders und bringt unterschiedliche Patient*innen mit sich.


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre, eine Verkürzung ist möglich. Die theoretischen Grundlagen erlernen Sie im Teilzeitunterricht an der Julius-Leber-Schule in Frankfurt am Main.
  • Die praktische Ausbildung findet größtenteils in der Arbeitsmedizin statt. Sie lernen eigenständig arbeitsmedizinische Untersuchungen, zum Beispiel Seh- oder Hörtests durchzuführen und assistieren in der Notfallambulanz der Flughafenklinik.
  • Sie erhalten Einblicke in die medizinische Verwaltung und steuern die Patientenaufnahme oder führen die Abrechnungen mit den Krankenkassen durch.
  • Ihre fachliche Ausbildung wird durch betriebliche Einsätze in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanagement und Personalwesen ergänzt.
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss.
  • Ihre Noten in Deutsch, Mathematik und Biologie sind mindestens „befriedigend“.
  • Sie haben Freude daran, für das gesundheitliche Wohlergehen anderer Menschen zu sorgen. Dabei ist ein freundlicher Umgang mit Patient*innen für Sie selbstverständlich.
  • Sie behalten auch in hektischen Situationen den Überblick und arbeiten gerne selbständig.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

Werkfeuerwehrmann*frau

In Notsituationen bleiben Sie ruhig und behalten den Überblick? Die Sicherheit von Passagier*innen und Beschäftigten am Flughafen liegt in der Verantwortung der Flughafenfeuerwehr. Dafür sorgen über 300 Beschäftigte, verteilt auf vier Feuerwachen mit 90 Einsatzfahrzeugen. Gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen sind Sie für den vorbeugenden Brand- und Gefahrenschutz sowie für Lösch- und Rettungseinsätze am Flughafen zuständig. Neben der Brand- und Gefahrenabwehr gehören in den einsatzfreien Zeiten auch administrative Tätigkeiten sowie die Pflege und Wartung der Geräte und Fahrzeuge zu den Aufgaben der Werkfeuerwehr.


 

Was Sie während der Ausbildung erwartet:

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre und ist in zwei Abschnitte unterteilt. In den ersten 1,5 Jahren erhalten Sie eine handwerkliche Kompaktausbildung. Sie werden unter anderem in Metall- und Elektrotechnik, sowie in Holzverarbeitung und Sanitär- und Klimatechnik ausgebildet.
  • Im zweiten Ausbildungsabschnitt werden Sie feuerwehrtechnisch und rettungsdienstlich ausgebildet. Sie lernen wie Menschen oder Gegenstände geborgen werden, wie Löscharbeiten durchgeführt werden und wie man bei Gefahrguteinsätzen vorschriftsmäßig handelt.
  • Die theoretischen Lernmodule werden teilweise an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel unterrichtet. Sie erhalten im Rahmen Ihrer Ausbildung den Führerschein Klasse C/CE für die Einsatzfahrzeuge und erlangen die Ausbildung zum Rettungssanitäter (m/w/d).
  • Um Ihre persönliche Entwicklung zu fördern, bieten wir Ihnen darüber hinaus verschiedene Schulungen und Seminare an.
     

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über einen Hauptschulabschluss oder einen höheren Bildungsabschluss. Ihre Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch sind mindestens „befriedigend“.
  • Sie sind zum Beginn Ihrer Ausbildung mindestens 17 Jahre alt und besitzen einen Führerschein der Klasse B. Dieser muss bei Ausbildungsbeginn vorliegen.
  • Sie sind zwischen 160 und 198 Zentimetern groß und haben maximal die Schuhgröße 48. Das Körpergewicht bei Frauen sollte mindestens 60 Kilogramm und bei Männern mindestens 65 Kilogramm betragen. Ein BMI über 30 ist nicht zulässig. Zudem sind sie sportlich fit und haben das Jugendschwimmabzeichen in Bronze.
  • Wenn Sie eine Sehhilfe tragen, sollten Sie auch ohne Sehhilfe eine Sehleistung von mindestens 50 Prozent und darüber hinaus keine Farbsinnstörung im Rotbereich haben.
  • Sie sind zuverlässig, belastbar und arbeiten gerne im Team. Außerdem bringen Sie die Bereitschaft zur Arbeit im 24-Stunden-Schichtdienst mit.
     

Ihre Vorteile bei uns
Wir, die Fraport AG, gehören international zu den führenden Unternehmen im Airport Business und betreiben mit dem Flughafen Frankfurt einen der größten Flughäfen in Europa. Unsere Mitarbeiter*innen liegen uns am Herzen und bestimmen durch ihre Vielfalt, ihr Können und Engagement in hohem Maß unseren Erfolg.


Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bieten wir Ihnen verschiedene persönliche Vorteile wie beispielsweise:
  • Jobticket/Parkplatz
  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsrestaurants
  • Vergünstigungen

Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen unseres Auswahlverfahrens kennen zu lernen.

 
Laden...
Kategorie als RSS-Eingang speichern
Suchergebnisse für "". Seite 1 von 1, Ergebnisse 1 bis 20
Bezeichnung Datum Standort
Zurücksetzen
Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) (2021) 09.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d), Fachrichtung Systemintegration (2021) 09.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann (m/w/d) (2021)
Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann (m/w/d) (2021) Frankfurt am Main, HE, DE 09.09.2020
09.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Bachelor of Arts, Luftverkehrsmanagement (2021)
Bachelor of Arts, Luftverkehrsmanagement (2021) Frankfurt am Main, HE, DE 09.09.2020
09.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zur Servicefachkraft für Dialogmarketing (m/w/d) (2021) 09.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce (m/w/d) (2021)
Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce (m/w/d) (2021) Frankfurt am Main, HE, DE 09.09.2020
09.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) (2021) 09.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Koch (m/w/d) (2021)
Ausbildung zum Koch (m/w/d) (2021) Frankfurt am Main, HE, DE 11.09.2020
11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Werkfeuerwehrmann (m/w/d) (2021)
Ausbildung zum Werkfeuerwehrmann (m/w/d) (2021) Frankfurt am Main, HE, DE 11.09.2020
11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Elektroniker (m/w/d) in Verbindung mit einem kooperativen Ingenieurstudium (KIS) (2021) 11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Bachelor of Science, Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Data Science (2021) 11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
B.o.S., Wirtschaftsinformatik mit der Studienrichtung IT-Risikomgmt. und Auditing (m/w/d) (2021) 11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Bachelor of Science, Angewandte Informatik (2021)
Bachelor of Science, Angewandte Informatik (2021) Frankfurt am Main, HE, DE 11.09.2020
11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
B.o.S., Wirtschaftsinformatik mit der Studienrichtung Process Eng. & Digital Mgmt. (m/w/d) (2021) 11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Bachelor of Science, Wirtschaftsinformatik (m/w/d) (2021)
Bachelor of Science, Wirtschaftsinformatik (m/w/d) (2021) Frankfurt am Main, HE, DE 11.09.2020
11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) (2021) 11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme (m/w/d) (2021) 11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) (2021)
Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) (2021) Frankfurt am Main, HE, DE 11.09.2020
11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) - Einsatzgebiet Instandhaltung (2021) 11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE
Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) - Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik (2021) 11.09.2020 Frankfurt am Main, HE, DE

Bei Fragen zur Ausbildung schauen Sie in unsere FAQs oder schreiben Sie uns eine E-Mail an berufsausbildung@fraport.de.

Aaron – Auszubildender zum Mechatroniker

Jan – Auszubildender zum Luftverkehrskaufmann

Merhawi – Auszubildender zum Industriemechaniker

Teresa – Auszubildende zur Werkfeuerwehrfrau