FRA-Vorfeldkontrolle

FRA-Vorfeldkontrolle

Die FRA-Vorfeldkontrolle GmbH ist eine 100%-Tochtergesellschaft der Fraport AG und am Flughafen Frankfurt für die Bewegungslenkung der Luftfahrzeuge zwischen der Schnittstelle Rollfeld/Vorfeld und den Parkpositionen zuständig. Die Apron Controller (m/w/d) arbeiten von zwei Vorfeldkontrolltürmen aus, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Funkgestützt erteilen Sie Rollanweisungen, geben Push-back-Freigaben, steuern Leitfahrzeuge – und sorgen damit für eine sichere und ordnungsgemäße Verkehrsabwicklung auf dem Vorfeld. Insgesamt sind ca. 90 Apron Controller (m/w/d) in der FRA-Vorfeldkontrolle GmbH beschäftigt. Die FRA-Vorfeldkontrolle GmbH bildet mit der Fraport AG und der FRAGround GmbH einen gemeinsamen Betrieb.

In unregelmäßigen Abständen sucht die FRA-Vorfeldkontrolle GmbH Kandidatinnen und Kandidaten für die interne Ausbildung zum Apron Controller (m/w/d). Die Ausschreibung für die Teilnahme am zweistufigen Auswahlverfahren wird jeweils im Fraport-Konzern-Stellenmarkt veröffentlicht. Dort können Sie sich während einer laufenden Ausschreibung direkt über das entsprechende Online-Formular bewerben.

Für alle weiteren Fragen und Anmerkungen zur Vorfeldkontrolle oder der Tätigkeit als Apron Controller, nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse info@fra-vorfeldkontrolle.de.

Informieren Sie sich über aktuelle Stellenangebote der Fraport AG und Tochterunternehmen.

Stellen in dieser Kategorie beobachten

Kategorie als RSS-Eingang speichern