Startklar

Mit dem Berufsvorbereitungsprogramm „Startklar“ bereiten wir Bewerber*innen, die noch nicht alle Kriterien für den direkten Einstieg erfüllen, auf eine technische Berufsausbildung bei Fraport vor. Die achtmonatige Maßnahme wird in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main sowie der Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH in Langen durchgeführt.
 

Was Sie bei uns lernen:
Wir vermitteln Ihnen Basiskenntnisse in der Elektro- und Metalltechnik (Elektroinstallation und Metallgrundbearbeitung) und vertiefte Kenntnisse in Steuerungstechnik (unter anderem Pneumatik und Hydraulik). Außerdem organisieren wir eine technische Projektwoche. Sie werden wöchentlich pädagogisch begleitet, erhalten Förderunterricht in Mathematik und Deutsch sowie ein umfassendes Sportprogramm.


Eingangsvoraussetzungen:

  • Sie haben technisches Interesse und eine hohe Motivation
  • Ihre Vollzeitschulpflicht haben Sie erfüllt (Zehn Vollzeit-Schuljahre)
  • Sie sind als Ausbildungsbewerber*in oder als ausbildungssuchend bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gemeldet
  • Es dürfen keine sicherheitsrelevanten Einschränkungen vorliegen, da eine Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. § 7 Luftsicherheitsgesetzt durchgeführt wird


Anzahl der Plätze:
Zwölf Teilnehmer*innen pro Jahrgang


Dauer:
Acht Monate: Wir starten jeweils im November. Das Programm endet im Juni.


Vergütung:
Sie erhalten eine monatliche Bruttovergütung in Höhe von 462 Euro sowie ein kostenloses Jobticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes für die Fahrt zwischen Wohnort und Flughafen bzw. Langen.
 

Abschluss:
Bei fachlicher und persönlicher Eignung bieten wir die Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis bei der Fraport AG für die folgenden Berufe an:


• Elektroniker*in
• Industriemechaniker*in
• Mechatroniker*in
• Werkfeuerwehr
 

Bewerbung
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort "Startklar" an folgende Postadresse:

Agentur für Arbeit Frankfurt am Main
Herrn Mohamed Halli (Berufsberatung)
60270 Frankfurt am Main
 

Besucheradresse:
Agentur für Arbeit Frankfurt am Main
Fischerfeldstr. 10-12
60311 Frankfurt am Main  

Die Agentur für Arbeit führt eine Kompetenzfeststellung für technische Ausbildungsberufe mit Ihnen durch und leitet uns Ihre Unterlagen weiter. Wir entscheiden dann, ob Sie in das Berufsvorbereitungsprogramm aufgenommen werden.

Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis, ggf. Aufenthaltsberechtigung (Kopie)
  • Personalausweis / Pass (Kopie)
  • Abschlusszeugnisse besuchter Schulen (mind. Hauptschulabschluss, Kopie)
  • Arbeitszeugnisse früherer Arbeitgeber (Praktika, Kopie)

Weitere Informationen unter www.arbeitsagentur.de